Homepage Karl-Heinz Gimbel
Startseite     Politisches     Marburg-Bilder     Weltreisen     aktuelle Reise-Bilder     Publikationen
Marburger Oberbürgermeister    Aus der Geschichte Marburgs    Ketzerbach-Homepage    Impressum   Links
Kleine Reihe von Marburg
       
       
    Die historische Ketzerbach  
Band 1: Das Michelchen
St. Michaelskapelle in Marburg an der Lahn - 2. Auflage
Format DIN A5, 10 Abbildungen, Preis: 3,00 Euro - ISBN 978-3-89703-748-9


Band 2: Der historische Hirsefeldsteg, 1913-2010
60 Seiten zur Geschichte des Holzstegs zwischen der Weide und dem Trojedamm - 2. Auflage
Format DIN A5, 20 Abbildungen, Preis: 4,00 Euro - ISBN 978-3-89703-749-6


Band 3: Marburger Holzbrücken
über die Lahn im 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts
60 Seiten zur Geschichte der Holzstege Gaswerkbrücke, Schülerparksteg, Hirsefeldsteg und Pioniersteg
sowie des "Schwarzen Brückchens"
Format DIN A5, 25 Abbildungen, Preis: 4,00 Euro - ISBN 978-3-89703-757-1


Band 4: Die Marburger Straßenbahn, Teil 1: Die Pferdebahn, 1903-1911
70 Seiten mit Geschichten aus der Kaiserzeit in Marburg und den Anfängen des lokalen Nahverkehrs
Format DIN A5, 26 Abbildungen, Preis: 4,80 Euro - ISBN 978-3-89703-763-2

Band 5: Die Marburger Straßenbahn, Teil 2: Die "Elektrische", 1911-1951
70 Seiten mit Beschreibung der jahrzehntelangen Erfolgsgeschichte der Bahn und ihrer Ablösung durch den Obus
Format DIN A5, 45 Abbildungen, Preis: 4,80 Euro - ISBN 978-3-89703-772-4

Die Bände 4 und 5 sind ab Januar 2013 nicht mehr lieferbar und ersetzt worden durch den Sonderband
Die Marburger Straßenbahn
mit dem Inhalt: Pferdebahn, "Elektrische" und Obus.
100 Seiten, Format DIN B5, ISBN 978-3-89703-792-2, Preis: 11,90 Euro

Band 6: Der Marburger Kaiser-Wilhelm-Turm
Der Aussichtsturm auf Spiegelslust enstand in patriotischer Zeit nach 1870/71. Zuerst wurde ein "Siegesthurm" errichtet. Dieser stürzte 1876 bei einam Orkan ein. Doch zehn Jahre später spendeten die Bürger erneut für einen Gedenkturm an gleicher Stelle. Er wurde "Kaiser-Wilhelm-Turm" genannt. Der Bau wurde 1887 begonnen und am Sedanstag 1890 eingeweiht. Lesen Sie die spannenden Geschichten zur Entstehung des Turmes und die Auseinandersetzungen der damaligen Zeit, ein Teil der Marburger Geschichte.
62 Seiten, Format DIN A5, ISBN 978-3-89703-781-6, Preis: 4,50 Euro

Band 7: Der Marburger Bellachini - Hofzauberkünstler Lucas Strack-Bellachini (1861-1930)
Lucas Strack wurde 1861 in Ebsdorf/Kreis Marburg geboren. Schon mit wenig mehr als zwanzig Jahren wurde er Stadtkapellmeister in Marburg. Seine Zauberkunststücke hat er immer weiter perfektioniert, bis er damit als Unternehmer durch ganz Deutschland reiste. Als Hofzeuberkünstler trat er an vielen Fürstenhöfen des Deutschen Reiches auf. Als der Marburger Bellachini wurde er einem Millionenpublikum in den Jahrzehnten um 1900 nicht nur im Deutschen Reich, sondern in ganz Europa bekannt.
64 Seiten, Format DIN A5, ISBN 978-3-89703-799-9, Preis: 4,80 Euro

Band 8: Die historische Ketzerbach. Ein Fotobuch - mit Erinnerungen an vergangene Zeiten
In diesem Buch ist die Geschichte der Ketzerbach verknüpft mit der Bedeutung, welche die Straße für ihre Bewohner hatte oder auch noch hat. "Ketzerbächer" zu sein, war für die Bewohner immer eine Auszeichnung und bedeutete ein besonderes Prädikat. Viele alte Ansichtskarten zeigen die Baumallee, die Promenade, die weithin kein Pendant hatte. Die Allee ist verschwunden. Dies war auch ein Grund, dieses Buch zu verfassen. Viele alte Bilder sollen die Erinnerung an die Promenade erhalten.
28 Seiten, Format DIN A5, ISBN 978-3-89703-802-8, Preis: 3,50 Euro.



Mit Anklicken der einzelnen Titel bzw. Abbildungen werden Textproben erreicht.
Außer dem Sonderband über die Marburger Straßenbahn (in größerem Format erschienen) liegen alle anderen Bücher im kleineren Format DIN A5 vor.

WetterOnline
Das Wetter für
Marburg